Einführung in die psychoanalytische Therapie Band 2

Wolfgang Mertens

In drei Taschenbuchbänden führt dieses Werk in das faszinierende Gebiet des Psychoanalyse als Therapieverfahren ein. In diesem zweiten Band werden die wichtigsten behandlungstechnischen Themen angesprochen, die z.B.: die Grundregel der freien Assoziation, die psychoanalytische Erkenntnishaltung, Deutung und Rekonstruktion, Arbeitsbündnis, Übertragung und Übertragungsneurose und die Handhabgun der Übertragung.

Der Leser wird - auch anhand von Fallbeispielen - mit den Grundzügen der modernen Psychoanalyse vertraut gemacht und erfährt einen aktuellen Überblick über die wichtigsten Kontroversen und Forschungsthemen.

Die einzelen Bände sind in sich geschlossen.

 

 

Entlehnnummer: 9


Mit großem Dank an Frau Ulrike Pfaffenberger, sie hat dieses Buch gespendet und es somit allen zugänglich gemacht.




Kommentar schreiben

Kommentare: 0